Ausflug zur OÖ Landesgartenschau 14./15.9.2019

Am 14./15. September machten sich die Römerschützen zusammen mit dem Gartenbauverein auf den Weg zur OÖ Landesgartenschau nach Aigen-Schlägl. Nach einer Führung konnten wir uns dann selber noch in der Gartenschau umsehen. Anschließend ging es dann zur Schaukonditorei Bauer zum Kaffee-trinken. Nach einer abenteuerlichen Fahrt sind wir dann in unserem schönen Hotel angekommen. Am nächsten Morgen steuerten wir als erstes die Donautaler Mostkellerei in Obermühl an, wo wir nach einem kurzen Vortrag den Most und andere leckere Getränke verkosten und auch erwerben konnten. Nach einer ergiebigen Mostjause besichtigten wir noch ein Labyrinth in Hofkirchen. Anschließend ging es weiter zur Villa Sinnenreich, wo alle Teilnehmer viel Spaß hatten. Nach einer Einkehr im Hacklberger Biergarten in Passau ging es dann wieder nach Hause. Es war wieder ein sehr schöner Ausflug.


Der Schützenkönig 2019 steht fest. Es ist wie im Vorjahr Sebastian Friedenberger mit einem 6,4 Teiler. Wurstkönig wurde Rudi Endl und Brezenkönig Hans Klingseis. Bei der Jugend siegte Stephanie Klingseis vor Franziska Klingseis und Lukas Friedenberger. Die Königsfeier fand am 23. Februar statt. Das Schießen fand bereits im Januar statt, die Schützenkönige waren aber bis zur Königsfeier geheim.

Dorfschießen

Beim Dorfschießen 2018 nahmen heuer 128 Schützen in 32 Mannschaften teil. Den Meistpreis gewann wie beim letzten mal die Feuerwehr Künzing mit 7 Mannschaften. Die Fischergilde sicherte sich heuer den Wanderpokal. Mit einem 10-Teiler (Deckblatt 76,4 Teiler) wurde Steinhuber Gerd erster in der Blattlwertung. Bei den Herren aktiv gewann Sebastian Friedenberger mit 93 Ring, bei den Herren passiv Peter Götz mit 90 Ringen. Damensiegerin wurde Helga Schleder mit 80 Ring, Jugendsieger Lukas Friedenberger mit 79 Ring. Bürgermeister Siegfried Lobmeier und MdB Thomas Erndl gratulierten ebenfalls den Gewinnern.

Download
Ergebnisse Einzel mit Blattl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 123.9 KB
Download
Ergebnisse Einzel mit Ringe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.4 KB
Download
Ergebnisse Mannschaften.pdf
Adobe Acrobat Dokument 122.1 KB

50-jähriges Gründungsjubiläum

Am 24. März fand das 50-jährige Jubiläum der Römerschützen statt.

Hier ein ausführlicher Bericht aus dem Donau Anzeiger.

Download
Bericht Gründungsjubiläum.jpg
JPG Bild 427.1 KB

Am Rosenmontag fand wieder das Faschingsschießen statt. Es wurde wieder auf Glücksscheiben geschossen. Ingesamt konnten 85 Punkte erreicht werden. Den ersten Platz erreichte Christoph Kröninger mit 76 Punkte, gefolgt von Sebastian Friedenberger mit 70 Punkten. Die weiteren Preisträger waren Endl Rudi 55, Lukas Friedenberger 52, Klingseis Stephanie 42, Friedenberger Xaver 39, Klingseis Franziska 34 Punkte.


Erstmals war heuer das Königsschießen von der Inthronisation der Könige getrennt. Geschossen wurde bereits im Januar an 2 Schießabenden.  Bei der Königsfeier am 3. Februar war die Spannung deshalb groß. Es fanden sich viele Schützen zur Feier ein. Schützenkönig wurde Sebastian Friedenberger mit einem 33 Teiler, gefolgt von Christoph Kröninger mit einem 53 Teiler. Brezenkönigin wurde Rosi Frommelt mit einem 64 Teiler. Bei der Jugend siegte Sofia Brumm mit einem 97 Teiler vor Jennifer Holler mit einem 102 Teiler. 3. Jugendkönig wurde Lukas Friedenberger mit einem 146 Teiler. Bei Ripperl und anschließend Kaffee und Kuchen wurde noch lange gefeiert.


Nikolausschießen bereits am 24. November um 19 Uhr im Schützenheim

Bitte ein Päckchen im Wert von 10 Euro mitnehmen


Am 16./17. September 2017 fuhren die Römer-schützen Künzing mit dem Gartenbauverein an den Bodensee. Nach einer Kaffeepause an einem Parkplatz mit Kaffee, Kuchen, Knacker und Brezen ging es weiter zur Blumeninsel Mainau. Dort erkundeten wir dann in kleineren Gruppen diese wunderschöne Insel. Am späten Nachmittag fuhren wir dann nach Radolfszell zu unserem Hotel. Am nächsten Morgen steuerten wir dann den Rheinfall, den größen Wasserfall Europas an. Dort machten wir eine Bootsfahrt nahe zum Wasserfall, die sehr imposant war. Anschließen fuhren wir nach Meersburg wo wir dann Zeit zur freien Verfügung hatten zum Mittagessen, Bummeln am Bodensee entlang usw. bei herrlichem spätsommerlichen Wetter. Bei der Heimfahrt wurde nochmals eingekehrt und dann kamen wir abends nach einem wunderschönen Wochenende wieder in Künzing an.


Am 1.07.17 beteiligten wir uns an der

Fahrzeugweihe der FFW Künzing. Hier ein Bild vor 

der Aufstellung zum Festzug zur Kirche.


Der diesjährige Schützenball fand am 29. April 2017

im Stadl vom Gasthaus zum Dorfwirt statt.

Bedauerlicherweise kamen sehr wenig Gäste, aber trotzdem war eine gute Stimmung und es war eine

schöne Veranstaltung.

Leider war dies der letzte Schützenball.


Das Osternest gewann in diesem Jahr Sebastian Friedenberger und bei der Jugend Stefanie Klingseis.


Der Schützenkönig 2017 steht fest.

Es ist wie im Jahr 2016 Hans Holler. Mit einem 21 Teiler erreichte er die Königswürde. Der zweite König wurde Sebastian Friedenberger mit einem 30 Teiler, der dritte Herbert Frommelt mit einem 44 Teiler. Jugendkönig wurde Lukas Friedenberger gefolgt von Klingseis Stephanie und Holler Jennifer. Gestärkt haben sich die Schützen mit Ripperl, Kartoffelsalat und Sauerkraut. Später gab es auch noch Kaffee und Kuchen. Es wurde bis in die Nacht hinein gefeiert.



Der diesjährige Weihnachtsmarkt war für die Römerschützen wieder ein voller Erfolg. Es wurden wie die letzen Jahre Bovesen, Bierkrapferl, Kaffee und Irish Kaffee verkauft. Zum Aufwärmen gab es auch ein Schnäpschen bei den Schützen. Sämtliches Gebackenes sowie 16 Liter Kaffee (und etliche Liter Schnaps) wurden an den Mann gebracht. Dank der vielen Helfer war es wieder ein schöner und gelungener Weihnachtsmarkt.



Das Nikolausschießen war auch in diesem Jahr wieder sehr gut besucht.

Beim Schießen wurde auf Schneemänner geschossen. Es konnten insgesamt 100 Punkte erreicht werden. Sebastian Friedenberger erreichte mit 74 Punkten den ersten Platz und konnte so als erster aus den Päckchen auswählen. Insgesamt gingen 29 Schützen an den Start. Zum Schluss verteilte die Vorstandschaft etwas Süßes an jeden Gast vom Nikolaus.



Die Römerschützen beteiligten sich am 02. Oktober 2016 in Aldersbach am Jubiläumsfest zum 65-jährigen Bestehen des Schützengaus Vilshofen. Nach einem kurzen Kirchenzug fand in der Basilika der Festgottesdienst statt. Nach dem Festumzug war im Schalander für das leibliche Wohl gesorgt. Anschließend wurden die Sieger vom Gaukönigsschießen geehrt.



Beim diesjährigen Grillfest wurde Adolf Lang auf Grund seines 80. Geburtstags und seiner langjährigen Treue zum Verein zum Ehrenmitglied ernannt. Das Grillfest ist wie jedes Jahr ein Highlight im Vereinsleben für Jung und Alt. Durch die zahlreichen Kuchen- und Salatspenden konnte ein großes Büffet aufgebaut werden. Grillmeister Franz Labermeier spendete das Grillfleisch. Die Kinder hatten bei Bootsfahrten auf dem Weiher und einer Fackelwanderung viel Spaß.



Rund 100 Teilnehmer haben beim diesjährigen Dorfschießen ihr Glück im Schießsport versucht. Den Meistpreis gewann die Feuerwehr Künzing mit 7 Mannschaften. Herbert Frommelt holte sich mit einem 5,0-Teiler den ersten Preis.


Bereits im Juli 2015 wurde Else Küfner auf Grund ihres 80. Geburtstags und ihrem unermüdlichen Einsatz für unseren Verein zum Ehrenmitglied ernannt.